Marbella Buggy Tours FAQ

Der Fahrer sollte mindestens 18 Jahre alt sein und über einen gültigen
Fuhrerschein verfügen.Für den Beifahrer gibt es keine Altersbeschränkung.

Der Fahrer braucht einen aktuellen Führerschein.

Sie können Ihre Buggy-Touren online über die Schaltfläche „Jetzt buchen“ oben auf dieser Seite bezahlen.

Softdrinks sind unterwegs inclusive, Snacks können unterwegs von Ihnen optional erworben warden.

Nein, eine reservierung ist unbedingt im Vorfeld erforderlich, da wir im Vorfeld Ihre persönlichen Daten für die Versicherung erfassen müssen.

Ja, Marbella Buggys hat eine Haftpflichtversicherung für Unfälle. Sie müssen jedoch vorsichtig fahren, da die Buggys nicht für die von Ihnen verursachten Schäden versichert sind. Wenn Sie die Buggys beschädigen, müssen Sie für die Reparaturen aufkommen.

Nein, ein Tour-Guide ist unbedingt erforderlich. Er dient Ihrer Sicherheit und derer der Mitreisenden und kennt ausserdem die schoensten Strecken.

Ja, die Buggys besitzen eine spanische Strassenzulassung. Darüber hinaus besitzen wir die Lizenz, über die unbefestigten Strassen und sogar Off-Road Pisten zu fahren.

Der Fahrer muss seinen gültigen Führerschein mitbringen. Beifahrer dürfen ohne Alterslimit und ohne Führerschein mitfahren.

Als Fahrer oder Fahrerin sollten Sie festes Schuhwerk tragen. High-Heels oder Flip-Flops sind nicht erlaubt.

Sie brauchen ausserdem ein Staubtuch (Bandana). Diese sind bei uns für € 2,50 erhältlich.

Die taubbrillen stellen wir kostenlos zur Verfügung.

Wir empfehlen lange Hosen, diese sind aber nicht unbedingt erforderlich.

Wenn Sie zusätzliche Kinder haben, die nicht von Erwachsenen begleitet werden, können wir gegen einen geringen Aufpreis 1 Kind in den Buggy des Reiseleiters setzen.

Due to refurbishments we depart from Mijas Buggys until 1 March 2023

Continue your booking by clicking below

Aufgrund von Renovierungsarbeiten fahren wir bis zum 1. März 2023 von Mijas Buggys ab.

Setzen Sie Ihre Buchung fort, indem Sie unten klicken